Peter Mieg, Komponist, Maler, Literat 1906-1990

Die Bücher erhalten Sie direkt bei der Peter Mieg-Stiftung. In der Schweiz liefern wir gegen Rechnung. Vom Ausland addieren Sie bitte CHF 15.- für Porto und Verpackung und senden uns eine Vorauszahlung entweder mit Verrechnungscheck oder auf unser Bankkonto (Credit Suisse, CH-5001 Aarau. Konto: 0003-116449-10)

 

Brigitte Morach-Müller (Hrsg.)
Peter Mieg als Maler
mit Beiträgen von Emil Maurer, Peter Mieg, Jean Rudolf von Salis und Edmond de Stoutz

Kromer Verlag Lenzburg 1984. 105 S., Farbtafeln
CHF 40.-

 

Uli Däster, Walter Kläy und Walter Labhart
Peter Mieg. 
Eine Monographie

Verlag Sauerländer Aarau und Frankfurt / M, 1976. 71 S. ISBN 3-7941-1529-5
CHF 20.-

 

Michael Schneider
Der Komponist Peter Mieg. 
Leben-Werk-Rezeption

Amadeus-Verlag, Winterthur/Schweiz 1995. 318 S. ISBN 3-905049-64-3
CHF 68.-

 

Peter Mieg
Hannibals später Sport

Mit sechs Zeichnungen des Autors. (Drei Phantasiestücke: Hannibals später Sport, Katzenparadies, Steppenwind im Atelier)

Selbstverlag, Druck von Markus Müller, Brugg 1978. Numeriert und signiert, 67 S.
CHF 115.-

 

Sonnenberg
Fotographien von Esther Hostettler

Lenzburg 1991. 73 S., 53 Fotograpfien
CHF 40.-

 

Peter Mieg
Album Schwarz.
Karikaturen und skurrile Geschichten

Herausgegeben von der Peter Mieg-Stiftung, Lenzburg 1996, 5 Hefte in Schuber, 54 Abbildungen, 47 S. Text
CHF 30.-

 

Silvia Kind
Monologe

Selbstverlag 2000. 300 S., 28 Fotografien
CHF 10.-

 

Schuber für unsere Bulletins Nr. 1 bis 21 

Für unsere 21 Bulletins haben wir einen praktischen Schuber mit schwarzem Leineneinband 
(ca. 22 x 16 x 5 cm) entworfen, in welchem sich die Hefte gut aufbewahren lassen. 

CHF 25.- (inkl. Porto und Verpackung)